Diese Internetseite verwendet Cookies, um bestimmte Dienste für Sie zu personalisieren. Mit Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen... Datenschutzerklärung

Systemtechnik Funk - NZR VADEV
Main menu

Systemtechnik Funk

 

 

Das NZR-Funksystem

Ein gestiegenes Sicherheitsbedürfnis der Endkunden und der als Störung empfundene Besuch des Zähler-ablesers führen dazu, dass die moderne Technik der Datenauslesung per Funk an Bedeutung gewinnt.

Die unauffällige Datenerfassung bringt für alle Beteiligten Vorteile. Das Abrechnungsunternehmen erhält gesicherte, bereits elektronisch erfasste Daten und spart sich durch den Wegfall von Terminvereinbarungen aufwendige Koordinierungsarbeiten und der Endkunde wird nicht mehr durch die Besuche des Ablesers belästigt.

Das Funk-System der NZR steht auf einer soliden Basis. Die Erfassung der Energiearten Wärme, Wasser, Gas und Elektrizität ist über integrierte Gerätelösungen oder Modultechnik realisiert. Die Zähler senden sämtliche Verbrauchswerte monatlich und stichtagsgenau. Die mobilen Datensammler werden z.B. im Treppenhaus aktiviert. Dort empfangen und speichern Sie die Zählerdaten.

Die ausgelesenen Daten werden mit der VADEV®-Leitstelle synchronisiert und stehen dann für die weitere Verarbeitung im gewünschten Datenformat zur Verfügung.

 

Funktionsprinzip

Die Datenübertragung der Zähler erfolgt über die lizenzfreie Funkfrequenz 433 MHz. Hierzu besitzen die EHKV`s, Wasser- und Wärmezähler ein integriertes Funkmodul und die Elektrizitäts-, Gas- oder Wärmezähler werden über externe Funk-Impulsmodule angeschlossen. Der Abruf der Daten erfolgt durch eine mobile Datenerfassung mittels MDE und Funkmodem (Walk By).

 

Systemeigenschaften

Die Funk-Kommunikation ist als bidirektionale Datenverbindung aufgebaut. Das bedeutet, es findet Datenverkehr in beide Richtung statt, jedoch ausschließlich, wenn diese angefordert werden. Diese Funktechnik hat den Vorteil, dass die internen Batterien der Zähler geschont werden und dadurch eine längere Lebensdauer erzielt wird.

 

System-Aufbau

Die gesamte Funktechnik ist netzunabhängig über langzeitstabile Lithium-Batterien aufgebaut und kann dadurch an beliebigen Plätzen installiert werden.

 

Einsatzgebiete

Das Funk-System ist für die Zählerdatenerfassung im Gebäudebereich konzipiert und dank des netz-unabhängigen Systemaufbaus besonders gut geeignet für das Nachrüsten in Bestandsimmobilien.

  • Privat oder gewerblich genutzte Liegenschaften zur Energieverbrauchsabrechnung
  • Facilitymanager zur Abrechnung der Liegenschaftsnutzer
  • Liegenschaften mit nur schwer zu erreichenden Endkunden (Ferienhäuser, Singlehaushalte)

 

Beispielaufbau eines Funk-Netzwerkes

Beispielaufbau eines Funknetzwerkes